Die Stadt Halle (Saale) vergibt erstmals 4 Baugrundstücke für Baugemeinschaften in Halle Heide-Süd.

Die Stadt Halle (Saale) hat in ihrem Wohnungspolitischen Konzept 2018 beschlossen, Baugemeinschaften zu unterstützen und städtische Grundstücke im Konzeptverfahren speziell an Baugemeinschaften zu vergeben. Ziel ist es, die Schaffung von selbstgenutztem Wohnraum und vielfältigen Wohnformen in Halle (Saale) zu fördern (Stadtratsbeschluss vom 27.06.2018).   

+++Bewerbungsfrist zur Konzeptvergabe Heide-Süd am 27.02. +++

+++Nutzen Sie bei Bedarf die offene Beratung montags von 17:00 - 18:00 Uhr    
        im "Schönen Laden", Leipziger Straße 68, Halle (Saale)+++

zeitlicher Ablauf des Konzeptvergabeprozesses

Download
detaillierter Ablauf zum Download
Konzeptvergabe-Prozess.JPG
JPG Bild 270.5 KB

Wo und Wann kann ich mich informieren...

Persönliches Beratungsangebot: 

montags, von 17:00 bis 18:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung

im „Schönen Laden“
der Stadt Halle (Saale)
Leipziger Straße 68

06108 Halle (Saale)

Welche Unterlagen benötige ich...

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen finden Sie hier

 

Folgende Architekten haben Interesse,  Sie bei Ihrem Bauprojekt zu unterstützen.

Bitte hier klicken

Wie finde ich andere Interessenten...

 

Umfassende Beratung zu allen Fragen rund um das gemeinschaftliche Bauen erhalten Interessenten bei der Koordinierungsstelle Baugemeinschaften der Stadt Halle (Saale).

Koordinierungsstelle Baugemeinschaften
c/o u|m|s Stadtstrategien

Telefon: 0345 221-6999
E-Mail: baugemeinschaften-hal@um-systems.de

Telefonische Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag von 13 bis 17 Uhr sowie nach individueller Vereinbarung



Weitere Informationen